Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für den Gemeinderat Langenpreising

Hans Kaspera | Listenplatz 01

Vollständige Information und Transparenz seitens des Bürgermeisters und der Verwaltung ist Voraussetzung für mich, damit ich als Gemeinderat meine Entscheidungen frei und unabhängig treffen kann. Gerade auf der Ebene der Kommunalpolitik muss die reine Sachpolitik überwiegen, wobei ich die sozialdemokratische Grundhaltung natürlich nicht aufgebe. Sehr wichtig ist für mich der Kontakt zur Basis, die Gespräche mit den Mitbürgerinnen und Mitbürgern bei gesellschaftlichen Ereignissen oder beim Blick über den Zaun.

Was nehme ich mir für die nächste Periode vor

  • Einsetzen möchte ich mich ganz besonders für den Sozialen Wohnungsbau in Langenpreising;
  • den Bau eines Mehrgenerationenhauses in Langenpreising oder Zustorf;
  • die Gründung eines Jugendparlaments, da die Politikinteressierten leider immer weniger werden;
  • die Wiederaufnahme der Tätigkeit der Arbeitskreise mit Unterstützung der Gemeinderäte

Kontaktaufnahme

Persönliche Daten

  • Geboren bin ich am 16. Februar 1964 (übrigens der Tag, an dem Willy Brandt in Bad Godesberg zum Parteivorsitzenden gewählt wurde).
  • Ursprünglich komme ich aus Altfraunhofen. Nach der Hochzeit bin ich zu meiner Frau nach Langenpreising gezogen, hier habe ich vor 34 Jahren eine neue Heimat gefunden. Eine Heimat die mir zwischenzeitlich sehr ans Herz gewachsen ist. Mittlerweile bin ich geschieden, bin aber sehr stolz auf unsere zwei erwachsenen Jungs.
  • Seit zwei Jahren habe ich eine neue Partnerin, mit der ich eine Fernbeziehung führe. Letztes Jahr konnten wir zusammen länger verreisen und ein wenig die Welt erkunden. Dabei habe ich viele neue Erfahrungen sammeln können und einiges dazugelernt.
  • Nach dem Besuch der Grundschule in Altfraunhofen und der Hauptschule in Geisenhausen habe ich meine Lehre als Dreher erfolgreich abgeschlossen. Nach der Lehre habe ich 13 Jahre am Band bei BMW gearbeitet, sieben Jahre davon als Vorarbeiter. Da mich privat PCs schon immer interessiert haben, kam ich in meiner Arbeit auch mit Computer in Berührung.
  • Mein Arbeitgeber ist immer noch BMW, ich bin SAP-Key-User sowie für Excel-Anwendungen in der Abteilung zuständig.

Kommunalpolitische Ehrenämter

  • Seit 2014 gehöre ich dem Gemeinderat Langenpreising an.
  • Seit 2014 gehöre ich dem Hauptausschuss, Werksausschuss und der Rechnungsprüfung an.
  • Von 1995 bis 1998 war ich zweiter Kommandant der Feuerwehr Langenpreising.
  • Von 1998 bis 2016 war ich erster Kommandant der Feuerwehr Langenpreising.

Mitarbeit bei Vereinen

  • Seit 2017 bin ich Kassier beim One Step Further e.V. in Langenpreising.
  • Bei der Planung der Feier „1250 Jahre Langenpreising“ war ich von 2015 bis 2017 Hauptorganisator.

Der Vollständigkeit halber hier noch meine weiteren Mitgliedschaften bei Langenpreisinger Vereinen:

  • Krieger- und Soldatenverein Langenpreising
  • Radsportverein Langenpreising
  • Nachbarschaftshilfe Wartenberg
  • FC Bayern Fanclub